Tipps & Tricks für den köstlichen Gemüsegenuss – so bleibt’s knackig!

preparing food

Gemüse: frisch, grün, knackig und strotzt nur so an Vitaminen, Mineralstoffen und guten Kohlenhydraten – gibt’s nicht? Gibt’s doch – und damit es auch bei ihnen immer frisch und knackig bleibt gibt es ein paar ganz einfache Regeln:

-) Garen Sie Gemüse grundsätzlich nur so lange bis es noch leicht knackig und bissfest ist. So bleiben Geschmack und Inhaltsstoffe erhalten.

-) Fuß vom Gas bei Würzen, zuerst einmal probieren um den Eigengeschmack besser beurteilen zu können.

-) Salz nur in kleinen Mengen, denn das natürliche Aroma sorgt meist selbst für einen runden Geschmack.

-) Blattsalate auf einem Großen Teller, mit der Marinade nur beträufeln so bleibt der Salat grün, frisch und zart.

-) Rote – oder andersfärbige –Rüben – eher als Wintergemüse bekannt, probieren Sie doch auch mal junge Rüben der Sommerernte.

Gesunde Ernährung - Gegrilltes Gemüse statt Fertigessen!

Gesunde Ernährung - Gegrilltes Gemüse statt Fertigessen!

-) Essbare Teile, informieren Sie sich genau was man vom Gemüse essen kann, meist gibt es mehr als was wir eigentlich nutzen!

-) So lassen sich zum Beispiel die Blätter von Flaschenkürbissen füllen und braten. Ebenfalls gut macht sich eine kleine Menge Karottengrün als Würze, ebenso wie die jungen Blätter des Kohlrabi.

-) Auch viele Blüten sind essbar und sorgen geschmacklich und optisch für das Gewisse etwas.



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>