Mag. Michaela Hoesch

Über Mag. Michaela Hoesch

Studium der Sportwissenschaften an der Karl-Franzens Universität in Graz Zusatzausbildungen: - Biofeedback - Mentaltraining 14 Jahre Berufserfahrung im Bereich Gesundheitsvorsorge: - Belastungsergometrien mit Laktatmessungen und Trainingsauswertungen - Videounterstützte Bewegungsanalysen mit Muskelfunktionstests und Erstellen von Trainingsprogrammen - Stresstests mittels Biofeedback - Durchführung von Einzel- und Gruppentrainings in den Bereichen, Wirbelsäule, Ausdauer und Anti-Stress - Organisation und Durchführung von Gesundheitsveranstaltungen in Firmen im Rahmen von betrieblicher Gesundheitsförderung Seit vielen Jahren in der Erwachsenenbildung tätig (z.B. Wirbelsäulen- und Anti-Stress-Training).

Sporttipps für die kommende Outdoor Saison

Outdoor Sport im Sommer

Genau jetzt ist die richtige Zeit die kommende Outdoor Saison zu planen. Ob Nordic Walken, Laufen oder Radfahren, die richtige Vorbereitung ist die halbe Miete.

Wenn Sie sich bisher noch nicht so richtig dazu aufraffen konnten, finden Sie hier einige Einstiegstipps:

  • Wenn Sie schon lange keinen regelmäßigen Ausdauersport  gemacht haben, so ist ein Herz-Kreislauf-Check Up der perfekte Einstieg. Dabei erfahren Sie nicht nur etwas über Ihre Herz-Gesundheit, sondern auch über die geeigneten Trainingspulszonen, damit Sie sich nicht über- bzw. unterfordern.
  • Besorgen Sie sich im Sportfachhandel ein Pulsmessgerät, oder checken Sie bei Ihrem bestehenden die Batterien.
  • Eine neue Sportausrüstung hebt die Motivation.
  • Starten Sie Ihr Training langsam.  Zu Beginn reichen auch 20 Minuten pro Trainingseinheit. Steigern Sie erst langsam die Zeit und dann auch die Intensität. So hat Ihr Bewegungsapparat Zeit, sich wieder an die Belastung zu gewöhnen.
  • Planen Sie Ihre Sporteinheiten wie Ihre Geschäftstermine und achten Sie auf Regelmäßigkeit. Sollte das nicht immer gelingen freuen Sie sich trotzdem über jede Bewegungsminute.

Viel Spaß beim Training
wünscht Michaela Hösch



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>